Willkommen auf der Website der österreichischen Sopranistin Heidi Manser!

TERMINE

Premiere, 31. Dezember 2017
„Der Vogelhändler“
Operette von Carl Zeller

Eine Produktion des Thalia Theater Wien
Musikalische Leitung:
Inszenierung: Rudolf Pfister
mit Verena Te Best, Heidi Manser, Richard Klein, Michael Kurz, Thomas Malik ua.
Ort: Theater Itzehoe
Beginn: 17 Uhr (1. Vorstellung) 21 Uhr (2. Vorstellung)


Weitere Termine:
Februar 2018 in Unterföhring
Februar 2018 in Rödermark
Februar 2018 in Diepholz
Februar 2018 in Worms
Februar 2018 in Recklinghausen
Februar 2018 in Remichingen
Februar 2018 in Waldkraiburg
15. Mai 2018 im Stadttheater Fürth
16. Mai 2018 im Stadttheater Fürth
17. Mai 2018 im Stadttheater Fürth
18. Mai 2018 im Stadttheater Fürth

Freitag, 5. Jannuar 2018
„Neujahrskonzert“
Berlin trifft Wien

Konzert mit Verena Te Best, Heidi Manser, Michael Havlicek ua.
Klavier: Volker Nemmer
Ort: Kultursaal Lörrach
Beginn: 16 Uhr


Wiederaufnahme
„Die Fledermaus“
Operette von Johann Strauß

in einer Produktion des Thalia Theater Wien
Musikalische Leitung: Frantisek Babicky
Inszenierung: Wilhelm Schupp
mit Frauke Schäfer, Heidi Manser, Michael Kurz, Thomas Malik uvm.

Aufführungen:
6. Januar 2018, 17 Uhr im Theater Schaffhausen
7. Januar 2018, 17 Uhr im Theater Schaffhausen
8. Januar 2018, 19 Uhr in Fellbach
9. Januar 2018, 19 Uhr in Fellbach
10. Januar 2018, 19:30 Uhr in Hanau

BIOGRAFIE

Die aus Kärnten (Österreich) stammende Sopranistin studierte zuerst an der Musikhochschule in Wien und dann am Konservatorium der Stadt Wien bei Prof. Helga Wagner, bei KS Walter Berry und Gottfried Hornik. Nach der Diplomprüfung setzte sie ihre Studien privat bei KS Edith Lienbacher und Colleen Rae Holmes fort. Sie ist Preisträgerin und Finalistin Europäischer Wettbewerbe und verfeinerte Ihre Gesangsinterpretation bei Meisterkursen von u.a. KS Gundula Janowitz, Frau Patricia Wise, KS Edith Lienbacher, KS Ernst Häfliger und KS Walter Berry.

mehr …

FOTOS

REPERTOIRE

KONTAKT

Moselgasse 18/2/2, 1100 Wien/Vienna
heidi.manser@gmx.at
+43 699 1920 6250